Themenzentrierte Interaktion (TZI) als Methode in Beratung und Gruppenarbeit (Neue Gruppe)

Inhalt

15

Mai

2019

15.05.2019 - 14.00 Uhr bis 17.05.2019 - 16.00 Uhr

Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster
Franziskanergasse 2
63628 Bad Soden-Salmünster

Wir haben die Adresse mit Google Maps verlinkt, so dass Sie sich Ihre Route raussuchen können.

Kategorie: Fortbildung
Marion Limbach-Perl
Referentin: Marion Limbach-Perl, Dipl. Pädagogin, TZI-Zertifikat, Supervisorin i.A., Fachberaterin für Kinderbetreuung, BEP-Multiplikatorin
Kursnummer: G 03-19
Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

 

 

NEUE GRUPPE 2019

Themenzentrierte Interaktion (TZI) als Methode in Beratung und Gruppenarbeit

 

Das Symbol der TZI – eine Dreieck im Kreis ist wie ein Kompass, ob ich Situationen verstehen oder planen will

 

Die Rede ist vom Model der vier Faktoren für lebendiges Lernen. Überall da, wo Menschen miteinander arbeiten, lernen, leben, sind diese vier Faktoren wirksam, ob es uns bewusst ist oder nicht.

Wir werden uns theoretisch mit dem Modell der TZI auseinandersetzen in dem wir sie anwenden im Wechsel von Gesamtgruppe, Kleingruppe, Einzelarbeit. An Hand unserer Erfahrungen in den jeweiligen Arbeitskontexten werden wir mit TZI arbeiten und reflektieren, neue Möglichkeiten entwickeln.

 

Kosten: ab Dezember einsehbar

Übernachtung im Tagungshaus ist gewünscht!

 

Termine:

1.Tag: 14:00 - 21:00 Uhr
2.Tag: 09:00 - 21:00 Uhr
3.Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

 

Anmeldung bis spätestens: 03.04.2019
Ansprechpartnerin:

Ellen Wolf
Tel. 06181 - 400 433

Status: noch freie Plätze

Inhaltsblöcke